Erstes Renn­wochen­ende in Misano (21./22. Mai 2022)

Beim Saisonauftakt der FIA European Truck Racing Championship auf dem Misano World Circuit stand der Scania-Pilot Steffen Faas gleich zweimal auf dem Podium des Promoters Cup.

Bei hochsommerlichen Temperaturen an der italienischen Adriaküste wurde den Fans jede Menge Rennaction geboten. Einer der Publikumslieblinge war dabei erneut der Scania von Steffen Faas.

Ins erste Rennen ging es für Steffen von Position 12.

Noch weiter ging es für den tankpool24-Scania dann im zweiten Samstagsrennen nach vorne. Nach tollen Zweikämpfen überquerte Steffen schließlich auf Platz 10 das Ziel und sicherte sich so neben seinen ersten FIA-Punkten auch den zweiten Platz im Promoters Cup.

Nach einem guten Start ins erste Sonntagsrennen verpasste Steffen mit Rang 11 nur ganz knapp eine weitere Top10-Platzierung. Allerdings konnte sich der Schwarzwälder mit dieser Leistung erneut einen Platz auf dem Podium im Promoters Cup sichern.

Der zweite Lauf zur Truckracing-Europameisterschaft findet bereits in drei Wochen, vom 11. bis 12. Juni, nahe der ungarischen Hauptstadt Budapest auf dem Hungaroring statt.

Aktuelles über das Faas Racing-Team finden Sie auf

https://www.facebook.com/tankpool24racingteam
 
Verfolgen Sie die Rennen live auf dem YouTube-Kanal

Goodyear FIA European Truck Racing Championship - YouTube