Öl-FinderKontakt

Modernes Schmierstoffunternehmen mit Umweltverantwortung

Engagement für Klima, Umwelt und Soziales

Für all unsere Geschäftsaktivitäten hat der Schutz der Umwelt hohe Priorität. Dennoch kann beispielsweise das Risiko von Produktaustritten beim Transport oder der Lagerung von Mineralölprodukten nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Als modernes Schmierstoffunternehmen sehen wir es als unsere unternehmerische Verantwortung, solche Risiken durch präventive Sicherheitsmaßnahmen so gering wie möglich zu halten.

Auch im Hinblick auf die Verwendung unserer Produkte haben wir das Thema Umweltschutz im Fokus. So berücksichtigen wir beispielsweise stets im Beratungsgespräch mit unseren Kunden, ob alternativ ein umweltschonenderes und ökonomischeres Produkt als das gewünschte genutzt werden kann.
Als modernes Schmierstoff-Unternehmen mit Umweltverantwortung, ist es aber unser Bestreben, über unser Tagesgeschäft hinaus einen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt zu leisten.

Gezielter Klimaschutz durch Kontinuität

Zum einen finden sich unsere entsprechenden Aktivitäten im Engagement  in der „Initiative Pro Klima“ wieder. Hierbei handelt es sich um eine Gruppe mittelständischer Mineralölhändler, Tankstellenbetreiber und weiterer Unternehmen der Energiebranche, die sich zusammengeschlossen haben, um den Klimaschutz und ihr Handelsgeschäft miteinander zu vereinbaren. Das Engagement der zu diesem Zweck gegründeten Initiative Pro Klima konzentriert sich auf drei Bereiche: das Angebot effizienter Produkte, die Beratung zu umweltrelevanten Energiethemen und die Förderung von Klimaschutzprojekten. Bei diesen Projekten handelt es sich einerseits um Baumpfanzungsaktionen (Neuwald- und Mischwaldbildung, Baumpatenschaften etc.) sowie um Förderung im Bereich der Klimaforschung.

Aus unserer Sicht ist Klimaschutz weit mehr als die Beteiligung an einer einmaligen Aktion. Unser Bestreben ist es, uns kontinuierlich aktiv für den Klimaschutz zu engagieren. Mit den Aktivitäten der Initiative Pro Klima stellen wir sicher, dass regelmäßige Aktionen initiiert und durchgeführt werden und wir so einen echten zuverlässigen und verbindlichen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.initiative-pro-klima.de/

Gemeinnützige Belange im Fokus

Zum anderen engagieren wir uns neben Klima- und Umweltschutz selbstverständlich auch für soziale Projekte.  Ob Unterstützung im Hinblick auf Bildung oder konkrete humanitäre Hilfe – aus unserer Sicht ist es ein Teil unserer unternehmerischen Verantwortung neben unserem Kerngeschäft auch in diesen Bereichen für die Gesellschaft unterstützend aktiv zu sein.

Die folgenden Projekte sind daher mit einer finanziellen Förderung von uns unterstützt worden: 

WorldSkills Germany

Mit ihrer 65jährigen Geschichte verkörpert WorldSkills – die Berufsweltmeisterschaft – heute Spitzenleistungen auf dem Gebiet der Berufsbildung. Alle zwei Jahre treten Auszubildende, Studierende und junge Fachkräfte aus allen Teilen der Welt in Begleitung ihrer Ausbilder und Lehrer zu einem öffentlichen internationalen Wettbewerb an. Dabei messen sie ihre Fertigkeiten in den einzelnen Berufen unter Einhaltung anspruchsvoller internationaler Standards mit Gleichgestellten. 2019 hat Mabanol sich entschieden, diesem Wettbewerb eine finanzielle  Unterstützung zukommen zu lassen.

Viva con Agua de Sankt Pauli e.V.

Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich dafür einsetzt, dass alle Menschen weltweit Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Mabanol unterstützt mit seiner Spende im Jahr 2018 dieses Vorhaben und leistet hiermit einen Beitrag für den Bau von Brunnen und Sanitäranlagen im Rahmen verschiedener Projekte rund um den Globus.

SmartStep Racing 2017

2017 beteiligt Mabanol sich am Baltic Sea Circle Race mit einer Spende an das Kinderhospitz Sternenbrücke, Hamburg.

Special Olympics Hamburg

Als Sponsor der Special Olympics unterstützt Mabanol im Jahr 2016 Menschen mit geistiger Behinderung in ihren sportlichen Aktivitäten.