Öl-FinderPartner werden

Fragen und Antworten zum Thema Mabanol

 

1. Wo wird produziert?

Die erste Produktreihe (Mabanol Xenon-, Argon-, Krypton- und Radon-Linie und weitere) wird in Deutschland produziert und ist damit „Made in Germany“.

Schwerpunkt der Anwendungen ist das Automotive-Geschäft.

Alle Produkte der ersten Produktreihe sind von den wichtigen Fahrzeugherstellern (VW, BMW, Mercedes-Benz, Volvo, MAN) namentlich freigegeben und erfüllen die modernsten Anforderungen an Schmierstoffe (ACEA, API usw.). 

2. Was versteht man unter Automotive?

Automotive steht für Anwendungen im Bereich PKWs (Werkstätten, Autohäuser, KFZ-Teilehandel) und Nutzfahrzeuge (Speditionen, Nahverkehr, Busbetriebe, Bau, Landwirtschaft). 

3. Welche Produkte werden überwiegend von Mabanol angeboten? 

  • Motorenöle
  • Getriebeöle
  • Hydrauliköle
  • verschiedene industrielle Öle
  • Fette
     

4. Gibt es auch Produkte für andere Anwendungen? 

Ja – auf Anfrage. 

5. Gibt es auch eine zweite Produktlinie (siehe oben)?

Ja.
Die zweite Produktlinie (Mabanol Terra Globe) wird in Deutschland bzw. Europa hergestellt und gibt Mabanol die Möglichkeit, durch eine flexible Beschaffung auch preislich bei bestimmten Produktqualitäten noch wettbewerbsfähiger zu sein.  

6. Wie wird ausgeliefert?

Auslieferung erfolgt „frei Haus“ direkt, durch eine von uns eingesetzte Spedition, an das Lager unserer Kunden (es können – im Einzelfall – auch Selbstabholungen vereinbart werden).

Wir liefern „gepackte“ Ware (Fassware, Kartons) und/oder „lose“ Ware (per Tankwagen oder im 1.000 Liter Container). 

7. Welche Verpackungen gibt es?

Schmieröle: 208 Liter Fass, 60 Liter Fass, 20 Liter Kanister, 1 Liter Gebinde/Kartons (16 x 1 L) und 5 Liter Gebinde/Kartons (4 x 5 L)

Fette: 180 Kg Fass, 50 Kg Fass, 20/25 Kg Eimer, 400 g Kartusche und 500 g Kartusche für die Doppelhandpresse  

8. Gibt es Marketing-Unterstützung

Ja.
Neben der Homepage (www.mabanol.com), wo alle wichtigen Produktinformationen sowie der sogenannte „Öl-Finder“ (inklusive des QR-Codes) zu finden sind, werden individuelle Marketingkonzepte mit den Vertriebspartnern abgestimmt. Dazu gehören unter anderem Verkaufsbroschüren, Sales Promotions, Messebeteiligungen sowie Gewinnspiele und Verkaufstrainings. 

9. Wer ist Verkäufer?

Der Mabanol-Vertriebspartner in Deutschland ist

Mühlenbruch Stinnes Schmierstoffservice GmbH in Bremen.

Mühlenbruch Stinnes verfügt über ein eigenes Lager für verpackte Ware, ein eigenes Tanklager für „lose“ Ware sowie Abfüllmöglichkeiten.  

10. Wer ist mein Ansprechpartner?

Nils Tiemann Telefon 0421 / 4279 160, E-Mail: tiemann@muehlenbruch-schmierstoffe.de 

11. Wie ist die Mabanaft mit Mabanol verbunden?

Mabanol GmbH & Co. KG ist eine Tochtergesellschaft der Petronord GmbH & Co. KG und die Petronord wiederum ist eine Tochter der Mabanaft.